Herzlich willkommen beim Fischereiverein ALMTAL


"Auch in kleinen Flüssen fängt man große Fische!"


Aus dem Fischerclub Almtal entstand in der Gründungsversammlung am 8. November 1980  der Fischereiverein Almtal. Seinerzeit  wurde  Berthold Stribl zum Obmann gewählt, dieses Amt übte er fast 4 Jahrzehnte lang aus.


Unter Stribls Führung wurde der Almfluss im Revierbereich Grünau - Scharnstein durch zukunftsorientierte und nachhaltige Bewirtschaftungsmaßnahmen zu einem Spitzen-gewässer für Fliegenfischer, welches gerne von Gästen aus aller Welt besucht und geschätzt wird.


Der Fischereiverein Almtal bewirtschaftet den Abschnitt zwischen Grünau im Almtal und Scharnstein in einer Länge von ca.14 Kilometern.


Die Alm gehört zur Forellenregion und weist neben der Gewässergüte I eine starke Geschiebeführung auf.


Im Almfluss sind folgende Fische heimisch:



Äsche, Bachforelle, Regenbogenforelle, Bachsaibling, Koppe.



Artikel Oberösterreichische Nachrichten - Forellen von der Alm




FVA-Ausflug nach Ober-Grafendorf


Unser diesjähriger Vereinsausflug führte uns in nunmehr fast drei Jahrzehnte währender Tradition wieder einmal in das niederösterreichische Ober-Grafendorf. Auf Einladung des ortsansäßigen Vereinsobmannes Brigadier i. R. Gerhard Schmid befischten elf Petrijünger des FVA die nahezu paradiesischen Teichanlagen des Fischereivereins Ober-Grafendorf. Natürlich kam nach dem mehr oder weniger erfolgreichen Fischen auch die Kameradschaftspflege unter alten Haudegen nicht zu kurz. Wir bedanken uns bei den Petrijüngern des Fischereivereins Ober-Grafendorf recht herzlich für die Gastfreundschaft, die ausgezeichnete Bewirtung und die jahrzehntelange Kameradschaft!



Jugendförderung 2020



Im Rahmen der Jugendförderung des Fischereivereins Almtal nahmen am Samstag, den 18.Juli 2020 bei unwirtlichen Bedingungen elf Jungfischer an einer Unterweisung in die hohe Kunst des Fliegenfischens teil. Nach der Begrüßung durch Obmann Johann Sieberer erfolgte mit Unterstützung zahlreicher Gehilfen eine Einschulung in die Handhabung der Fliegenrute. Bei Dauerregen wurden die frischgebackenen Petrijünger in die Wurftechniken und das Landen eines Fisches eingewiesen. Zum Abschluss erfolgte anschließend an das Wurftraining als Höhepunkt der Veranstaltung der selbständige Fang einer Regenbogenforelle aus den Teichanlagen unseres Fischereivereins. Wir freuen uns sehr, dass wir so viele Kinder und Jugendliche für unseren Angelsport begeistern konnten!







Drehtag an der Alm



Initialbesatz von BF +0 in der Alm mit Filmmaker Reinhard Forstinger und  Redakteur Klaus Buttinger (OÖ Nachrichten)



 












Aktuelles aus der Fischzuchtanlage 2020



Elterntiere

Abstreifen von 

Pflege - Abschöpfen der Eihäute

Dottersackbrut

Anfüttern

Rundstrombecken

Aufzuchtteich

Besatz in der Alm








Vorstand des Fischereivereins Almtal


Obmann

Johann Sieberer

Obmannstv.

Karl Lurger



Kassier

Christian Schindling

Kassierstv.

Joseph Pirner

Schriftführer

Peter Kaiser

Schriftführerstv.

Stephan Sternad




Beiräte



Heli Wallner, Zuchtwart

Peter Geyer, Anlagenwart

Karl Raffelsberger, Teichwart


 



Kassaprüfer

Herbert Fadl
Wolfgang Höllwarth




4958